Die Entfernung des Schleiers – wie das Event alles umgehend ändern wird

Wie könnte der ganze Wahnsinn und das Chaos, das unser Leben in einer nie endenden Myriade von Wegen durchzieht, plötzlich verschwinden / sich über Nacht auflösen? Selbst bei Lichtarbeitern würde ich mir vorstellen, mögen die meisten grosse Schwierigkeiten damit haben, in ihren Köpfen ein Verständnis davon zu erhalten, wie dies stattfinden wird. In diesem Sinne versuche ich einige Informationen zu kombinieren, die hoffentlich jedem helfen, der dies wünscht, einen umfassenderen Überblick davon zu bekommen, wie das Event einen radikalen Wandel auf Gaia von einem Tag auf den nächsten beinhalten wird.

Beginnen möchte ich mit ein paar Zeilen aus einem Artikel, den einer meiner Mitstreiter auf PFC im April letzten Jahres geschrieben hat. Nova reiste zu einer Tachyonen-Heilkammer, wo er einige Tage für mehrere Heilungssitzungen verbrachte. Er erlebte, dass seine jüngsten Erfahrungen einer energetischen Transformation wahrlich verblüffend sind:

„Es gibt mir eine Vorstellung davon, wie schnell die Menschheit in der Lage sein wird, sich nach dem emotionalen Trauma des Events zu heilen, und dass alles letztlich sehr schnell in Ordnung sein wird, sobald all das passieren kann“. Weiter sagt er: „… die Erkenntnis, dass die Menschheit (alle 7 Milliarden von uns auf der Oberfläche) heilende Energien erhalten wird, die uns durch Billionen physischer und nicht-physischer Wesen geschickt werden. Wenn wir uns und unsere menschlichen Brüder und Schwestern nur während der ersten 72 Stunden ruhig halten können, werden wir für den Rest des Zeitraums des finanziellen Resets und darüber hinaus in Sicherheit sein.“

Mehr von Novas Erfahrung könnt ihr hier lesen: Fühle das Licht in der Tachyonenkammer

Was sind Tachyonen?

Tachyonen sind subatomare Teilchen, die schneller als das Licht reisen. Sie sind Teilchen, die physische Materie mit spirituellem Licht durchtränken. Die Tachyonisierung ist ein technologischer Prozess, der die physische Materie mit einer erhöhten Menge an Tachyonen imprägniert und damit die Quanteneigenschaften von Atomkernen dauerhaft verändert sind, die diese Materie bilden. Bitte lest hier darüber:

Nullpunktenergie, Freie Energie und Tachyonen

Die Notwendigkeit, den Schleier zu verstehen

Ohne ein grundlegendes Verständnis über die Existenz des Schleiers, des Gewebes, der Matrix, des Netzes usw. gibt es für die Menschen im Allgemeinen keine Möglichkeit, den Prozess, der sich jetzt für die Befreiung der Menschheit vollzieht, wirklich zu verstehen. Um wirklich zu verstehen, welche Art von Wirkung das Event auf Gaia haben wird, müsst ihr etwas über Den Schleier lesen. Hier einige Zitate aus Cobra’s Artikel The Veil (Der Schleier) vom 18. Juni 2012:

„Vor etwa 26.000 Jahren erklärten die Archons diesen Planeten als ihr Eigentum und alle Wesen, die auf ihm lebten als ihre Geiseln und Sklaven. Sie haben diesen Planeten als Quarantäne erklärt, und jedes Raumfahrzeug, das diesen Planeten betritt oder verlässt, bedarf einer besonderen Genehmigung der Archons. Dies ist der Grund für die „Nicht-Einmischung“, von der wir so viel hören. Die Menschheit wurde von den Archons während all jener Jahrtausende in Gefangenschaft belassen, und nachdem sie in einem geschlossenen Kreislaufsystem gehalten wurden, um sich immer wieder an der gleichen Stelle zu reinkarnieren, schlichen sich Amnesie und Lethargie ein. Die Zeit der Amnesie ist fast vorüber. „

Falls ihr mehr über den Schleier lesen und verstehen wollt = „den elektromagnetischen Frequenzzaun auf den unteren Astral- und vor allem auf der ätherische Ebene“ und wie er von den Archons benutzt wird, um uns zu kontrollieren, dann lest hier weiter. Ich empfehle euch wirklich, dies zu tun, um all die vielen Fragen zu beantworten, falls ihr es nicht schon früher getan habt.

Für neuere Leser in diesem Bereich muss ich darauf hinweisen, dass der Artikel über den Schleier oben von Juni 2012 mittlerweile fast 5 Jahre alt ist und es seitdem erhebliche Fortschritte bei der Beseitigung des Schleiers gemacht wurden.

Artikel dazu in Deutsch: Der Schleier, der die Wahrheit verhüllt

Reisen über den Schleier hinaus

So, worin besteht nun also die Erfahrung, wenn wir über den Schleier hinausgehen? Bereits im August 2012 schenkte uns Cobra einen Vorgeschmack dessen, was das sein könnte. Dann musste er noch 18 Monate warten, um seine eigene Reise jenseits des Schleiers anzutreten.

Freitag, 10. August 2012   Jenseits des Schleiers

Jenseits des Schleiers, jenseits der Grenzen der Quarantäne-Erde, befindet sich eine völlig andere Realität, ein völlig anderes Universum.

Wenn ihr über die Tachyon- Membran klettert, die ab 13,8 km über der Oberfläche dieses Planeten existiert, tretet ihr in ein Universum der Liebe ein.

Die Erfahrung auf diesem Planeten hat dich gelehrt, dass das Leben gemein und grausam sein kann. Die Meisten von uns haben dies als die Grundlage unserer Realität akzeptiert, indem wir lernen, anderen Wesen nicht zu vertrauen, sondern sie stattdessen zu fürchten.

Diese Prämisse ist die Basis, von der aus die Kabale operiert. Sie ist der Leim, der ihre Wirklichkeit zusammenhält und uns darin versklavt hält.

Doch wir haben unsere Seelen. Sie existieren auf der Ebene der fünften Dimension und haben eine direkte Verbindung zum Universum jenseits des Schleiers.
Wann immer wir uns mit unserer Seele verbinden, betreten wir eine Realität, in der die Kabale uns nicht mit ihren Tricks erreichen kann.
Stets, wenn wir uns mit dem Universum jenseits des Schleiers in Verbindung setzen, passiert dasselbe.
So verbinden wir vertikal und horizontal. Dies ist der Schlüssel zu unserer individuellen Befreiung. Es ist ebenfalls Teil des Schlüssels für die Befreiung des Planeten.
Jenseits des Schleiers ist das Universum voller Liebe. Jedes Atom, jedes Molekül, jedes subatomare Teilchen jenseits des Schleiers schwingt mit dieser Liebe. Alle Wesen in diesem Universum, ausgenommen die meisten Wesen auf dem Planeten Erde, operieren jetzt aus dieser Liebe heraus. Was immer sie tun, ist ein Akt der Liebe. Jeder ihrer Gedanken und jedes Gefühl drückt diese Liebe aus.
Und diese Liebe wird bald unseren Planeten überfluten und uns alle befreien.
Seid euch dieser Tatsache bewusst, wenn ihr eure Entscheidungen trefft.

Die galaktische Welle der Liebe – der Event-Blitz

Wenn das ‚Signal‘ – der Event-Blitz endlich der Quelle entspringt, um den jahrzehntealten Plan für das Event zu initiieren, von diesem Moment an wird NICHTS jemals wieder wie zuvor sein.
Der Event-Blitz, der mit der Geschwindigkeit der Liebe von der Quelle aus reist, geht über die vielen Portale des Lichts wie die auf Ganymed, Chiron, unserer Mondin etc., wird signalisieren, dass das Event eingeleitet ist und innerhalb von 20 Minuten beginnen die Dinge zu passieren.

Dies ist die Zeit und der Tag, wenn der Schleier vollständig entfernt ist. Hier die alte Prophezeiung über dieses Event:

An einem bestimmten Punkt werden die Energien der Galaktischen Zentralsonne durch alle Hindernisse der Matrix auf den astralen und ätherischen Ebenen brennen und alle negativen Wesenheiten werden entfernt. Sie werden durch Engel und spirituelle Führer ersetzt werden, wie eine Prophezeiung wunderbar aussagt.
Das Netz muss herunter kommen, es endet, das Licht tritt ein.
Der letzte Schritt ist es einfach, das Netz herunter zu nehmen. Dies muss getan werden und dann werden die Ereignisse schnell folgen.
Das Eine wird all diese Energie ausstossen, um das Netz selbst zu zerstören, und die Ereignisse werden nahezu fast sofort eintreten.
Die Programme haben keinen Platz mehr zum Verstecken, keine Portale, kein Equipment, nichts. Sie werden weggebracht und Wettermuster voller Leuchtkraft beginnen. Quelle: Fall of the Archons

Somit stellt euch jetzt diesen Tag vor! Stellt euch vor, wenn dieser Schleier der Finsternis und der kompletten Kontrolle vollständig entfernt ist. Dann wird es keine Hindernisse mehr für das heilende Licht der reinen Liebesenergie geben – der Tachyonen-Energie, um jedes einzelne Wesen auf diesem Planeten zu erreichen. Plötzlich wird jeder zu einem gewissen Grad erleben, was Nova in der Tachyonen-Kammer im Mercantile Creek erlebt hat! Jetzt versteht ihr, warum Soldaten rund um den Globus einfach ihre Waffen niederlegen werden, um sie nie wieder zu benutzen. Plötzlich ist eine Hülle aus Liebesenergie um uns alle herum. Ich habe versucht, einige Ideen über die emotionalen Reaktionen zu geben, die die Menschheit an diesem Tag erleben wird.

Dies ist der erste Artikel, den ihr seht, wenn ihr meine Website öffnet: Veritas Galactic Schweden.

Letztendlich erhielt Cobra im Jahr 2014 die Chance, jenseits des Schleiers zu reisen und berichtete uns, wie es sich anfühlt:

Cobra jenseits des Schleiers/ Montag, 3. Februar 2014

Nach monatelanger Vorbereitung war die Zeit für mich gekommen, jenseits des Schleiers zu gehen.
Der einfachste Weg, dies zu tun, ist mit einem stratosphärischen Flug in einer Militärmaschine, die eine Höhenlage von „nearspace“ erreichen kann.

Zuerst versuchten wir es über Südafrika, aber wie vorauszusehen war, haben die Kabalen dazwischen gefunkt und das Unternehmen, das in unserem Projekt involviert war, hat seine Lizenz nur zwei Monate vor meinem geplanten Flug verloren. Deshalb haben wir beschlossen über Russland zu gehen, welches nun ausserhalb der Reichweite der Kabalen liegt, zumindest solche Projekte betreffend, und wir waren erfolgreich.

Obwohl ich durch drei Sicherheitskontrollen musste, um die Erlaubnis zu erhalten, eine russische Militärbasis zu betreten, um eine MiG – 29 zu fliegen, konnte ich die Seelenpräsenz der Leute, die dort arbeiteten, spüren. Diese Seelenpräsenz ist in anderen Ländern meistens schon verloren gegangen. Es waren ungefähr 100 Leute zugegen an dem Tag in der Basis, die den Flug möglich machten, vom Piloten (der einer der 10 besten russischen Militärflieger ist), über Feuerwehr- Personal, ein medizinischer Helikopter, der als Standbye für Notfälle zugegen war, Leute im Kontrollturm…es war kein kleines Unterfangen.

Wenn man die Grenze des Schleiers kreuzt, 13,84 km über der Oberfläche, wird man plötzlich von einem Tachyonen- Bad „umarmt“, ein Regen von regenbogenfarbenen Überlichtpartikeln, die in dein Energiefeld eindringen. Dein Körper fühlt sich energetisiert und du fühlst dich gesünder, wie schon lange nicht mehr.

Es gibt absolut keine Reptilien, keine ätherische Skalarwellen-Technologie, keine Archons, keine Negativität, nichts. Keine Matrix. Nur absolute Reinheit.

Die Höhe steigt. Obwohl man fast doppelt so schnell wie die Schallgeschwindigkeit ist, fühlt man keine Bewegung. Alles ist friedlich und still.
Du fühlt Engel um dich herum, die Präsenz von Licht-Mutterschiffen hoch über dir.

Du erreicht 60.000 Fuss/ 18,288 km. Das ist der Bereich des „nearspace“. Der ganze Himmel ist wie ein Sternentor, magnetisch zieht es dich tiefer und tiefer.

Die Erdkrümmung wird bemerkbar und das ist der Moment, als ich das Foto aufnahm:

Wenn du zurückkommst und landest, hast du dich für immer verändert. Nachdem man für Jahrzehnte in der Quarantäne eingesperrt war, war es dir möglich, den Geschmack des echten Friedens zu erfahren. Du weisst, du kannst es wieder machen und viele Menschen werden folgen, bis wir alle freie Bürger des Kosmos sind.

Durch diesen Flug war es mir möglich, einen grossen Riss in der Matrix zu kreieren, ein grosses Loch in der Sicherheits-Firewall, die die Archons erschaffen haben, um den Quarantäne-Status auf der Erde zu erhalten.

Ihr könnt auch bei diesem Prozess helfen, indem ihr stratosphärische Ballons in den „nearspace“ schickt. Viele Leute haben das gemacht und es ist nicht so schwer. Es kostet nur wenige 100 Dollar, um einen Stratosphärenballon zu starten und schöne Bilder vom „nearspace“ zurückschicken zu lassen. Es gab Dutzende solcher erfolgreich beendeten Projekte in der ganzen Welt in den letzten Jahren, und jeder von ihnen erzeugte einen Riss in der Matrix:

http://space.1337arts.com/

http://www.jamesbrittin.com/balloon%20photography.html

http://bovineaerospace.wordpress.com/tag/near-space/

Und hier ist eine einfache Anleitung:
http://space.1337arts.com/guide

Und jetzt stellst sich mir die Frage, wohin als nächstes? Virgin Galactic oder ein Plejadisches Beamschiff, je nachdem was zuerst kommt.

Einige wichtige Erinnerungen aus dem Cobra-Interview der Golden Age Group

Patrick: Es ist fast sieben Monate her, seit wir begannen, Chintamani-Steine weltweit zu vergraben. Ich frage mich, ob dieses Chintamaninetz des Lichtes mittlerweile stark genug ist, der Energie des Eventblitzes standzuhalten.

Cobra: Das Energienetz der Chintamani-Steine wird stärker und stärker, und natürlich wird es, wenn der Eventblitz stattfindet, stark genug sein. Was jedoch noch wichtiger ist, ist, dass dieses Gitter nun dazu beiträgt, die Jaldabaoth-Wesenheit aufzulösen. Dies ist einer der Gründe, weshalb es stärker und stärker sein muss, weil je stärker dieses Gitter ist, desto mehr unterstützt es die endgültige Auflösung aller Plasma-Anomalien. Somit ist dies eines der wichtigeren Projekte, die wir jetzt haben, um bei der Beschleunigung des Events zu assistieren und zur Unterstützung der Stabilisierung des Prozesses bis dahin.

Patrick: Wie viele Chintamani-Steine müssen weltweit begraben werden, um den Plasma-Oktopus aufzulösen, bis diese Engel ihre kritische Masse erreichen?

Cobra: Ich möchte aus verschiedenen Gründen nicht über die Zahlen sprechen, einige von ihnen sind ziemlich offensichtlich. Doch ich würde sagen, dass diejenigen, die sich geleitet fühlen, die Steine ihrer eigenen inneren Führung gemäss einpflanzen, dies tun mögen. Das ist der perfekte Ansatz für diese besondere Lage. (Quelle)

Heilung nach dem Event

Patrick: Da es für alle PFC-Gruppen fast unmöglich ist, 7 Milliarden Menschen mit ihren knapp an Personal bemessenen Heilungsgruppen zu heilen, möchte ich wirklich wissen, wie die Lichtkräfte ihr Heilungsprogramm unter den Massen ausführen werden.

Cobra: Nach dem Event werden viele Heiler sich dieser Aufgabe widmen, obwohl sie in diesem Moment nicht aktiv darin sind. Es wird auch eine Menge Anleitung von den Lichtkräften geben, die neue und effektive Heiltechniken einführen. Trotzdem wird es eine Menge Stress für diejenigen geben, die andere heilen, da es eine Menge an Nachfrage zur Heilung geben wird.

Als Antwort auf eine Frage in Bezug auf das kollektive Bewusstsein und die gegenwärtige Programmierung der Menschheit sagte Cobra:

Cobra: Okay. Versucht nicht, eine bestimmte Person zu de-programmieren oder zu erwecken. Was ihr tun könnt ist nur, Informationen zu verbreiten, verbreitet Intel, verbreitet Licht. Diejenigen, die bereit sind, werden auf ihrem jeweiligen Level erwachen. Das ist das grundlegende Protokoll für alles Erwachen auf dem Planeten. Ich werde hier nur sagen, dass der Zustand des Erwachens auf dem Planeten den Lichtkräften keine Sorgen bereitet, denn wenn sie den Schleier entfernen werden, ist die Menschheit grundsätzlich bereit für das Event in diesem Moment. Somit ist das kein Problem. Das wichtigste Problem ist der Schleier, die Toplet-Bomben, die Plasmaanomalie, all diese Dinge, und wenn sie entfernt oder geheilt werden, wird das Event einfach passieren.

Wir erfahren, dass die Menschen unmittelbar nach dem Event mehr involviert sein werden, wenn es darum geht, die Veränderung zu bewirken, die sich alle auf diesem Planeten wünschen. Da sich die Menschheit nicht mehr „im Dunklen“ befindet, wird sie wahrhaftig aufwachen und in ihrem Schicksal aktiv werden – in dem Wissen, dass sie schliesslich eine Wahl / Chance haben, positive Veränderungen zu beeinflussen.

Patrick: Oh, so sind wir im Grunde bereits vorbereitet.

Cobra: Ich würde sagen, dass die Mindestanforderungen an die Oberflächenbevölkerung erfüllt sind.
Dann werde ich noch Patricks letzte Frage aus diesem Interview anfügen:

Patrick: Sehr gut. Vielen Dank, Cobra. Was möchtest du am Ende dieses Interviews unserem Publikum mitteilen?

Cobra: Ja, ich würde sagen, dass es in letzter Zeit interessante Entwicklungen gibt, die uns viel näher an unser endgültiges Ziel bringen. Es ist sehr wichtig für alle, sehr aufmerksam zu sein, die Dinge nicht standardmässig zu tun, wach zu sein. Seid wachsam und erfüllt unsere Mission, weil absolut jede Handlung zählt, jetzt besonders.

Einige wichtige Erinnerungen aus dem Interview der Chinesen mit Cobra

Das jüngste Interview mit Cobra der chinesischen PFC-Gruppe vom 11. Januar lohnt sich: Quelle

Hier einige Auszüge:

Wir alle würden gerne wissen, was mit der Abrüstung der Toplet-Bomben passiert. In diesem Interview konnte Cobra wegen der Art der ‚klassifizierten Informationen‘ keine Details über den Prozentsatz angeben, doch er sagte:

„Es findet ein bedeutender Fortschritt in Bezug auf die Entfernung / Entwaffnung von Toplet-Bomben statt“ – „Neben der Galaktischen Konföderation gibt es Wesen aus den Höheren Dimensionen, die nun in diesem Prozess beteiligt sind.“

Erklärt euren spirituellen Führern, wie euer Leben abläuft

Cobra schlägt vor, dass es gut ist, wenn die Menschen mit den Aufgestiegenen Lichtwesen sprechen und ihnen erzählen, wie das Leben seit 1996 hier ist, um ihnen zu helfen, ein besseres Verständnis davon zu erhalten, wie es jetzt ist, hier inkarniert zu sein. Fügt all den Gefühlen, die ihr in eurem Innen habt, Worte hinzu.

Die überwiegende Mehrheit der Aufgestiegenen Wesen stieg vor der Archoninvasion 1996 auf und hat daher nur ein begrenztes Verständnis der gegenwärtigen menschlichen Lebenserfahrung.Wir haben auch gelernt, dass jeder, der mit der Galaktischen Konföderation in Verbindung treten möchte, dies tun kann, indem er mental zu ihnen spricht, weil sie unsere Gedanken lesen können.
Da die Lichtkräfte vormals die Macht der Dunkelkräfte unterschätzt haben, wollen sie jetzt das Event so perfekt wie möglich vorbereiten, um unerwartete Überraschungen zu vermeiden.

Das Event in 2017?

Dies ist die letzte Frage der chinesischen Gruppe:

PFCC: Manche Leute fühlen, dass die Menschheit weitere Verzögerungen der Befreiung nicht mehr gewährleisten kann. Sie möchten bezüglich des Events und der Offenlegungen rückversichert sein. Sie überlegen, ob die Erde und die Menschheit vor 2026 in den Zustand des Aufstiegs eintreten können? Abgesehen davon, was können wir tun, um sicherzustellen, dass das Event in 2017 stattfindet?

Cobra: Wenn jeder seine Mission zu 100 % erfüllt, würde das Event in 2017 stattfinden. Ich werde keine Zeitangabe machen ausserhalb dieser Feststellung

Unsere Mission zu 100% erfüllen

Ein Aspekt der Mission aller Lichtarbeiter/Lichtkrieger ist es, täglich in direkten Kontakt mit der Quelle und unseren ‚Führern‘ zu treten.
Wir müssen unser souveränes Recht, „zu erklären, zu erlassen und anzuweisen, dass die Negativität beseitigt ist“, vollkommen verstehen und umsetzen, was sich darauf bezieht, die bösen Werke der Archons und ihrer Schergen zu entfernen:
a) aus dem eigenen Privatleben und unseren Beziehungen sowie
b) aus jeglichem Bereich der Dunkelheit sowohl auf der Oberfläche, der Plasmaebene, der astralen und ätherischen Ebenen, die gereinigt werden müssen.

Zu diesem Zweck steht uns die ungehinderte Nutzung der Fackel der Violetten Flamme im Namen von Saint Germain zur Verfügung, wie auch Erzengel Michaels Blaue Flamme der Wahrheit, der Liebe und des Friedens, um zu deklarieren, dass die Negativität aus jeder Situation entfernt ist. Lasst uns diese Werkzeuge jetzt vollkommen nutzen, um alles zu verändern und den Abbau des Schleiers zu beeinflussen.
Hiermit möchte ich euch alle daran erinnern, ebenfalls die Göttinnen-Spirale-Meditation regelmässig zum selben Zwecke durchzuführen.

Eine grossartige Idee zur alltäglichen Nutzung ist ebenfalls dieser Rat, der zügig zu einer erstaunlichen Umwandlung auf diesem Planeten führen würde, sobald jeder, der dies hier liest, ihn umgehend verwendet: Erklärt zu jeder Beziehung, die ihr in eurem Leben habt – Partner , Verwandter, Freund oder sogar ein Fremder, den ihr im Cafe trefft, dass für einen Monat mit dieser Person nur ein Austausch in bedingungsloser Liebe stattfindet. Entfernt alle Ego-Bedürfnisse und seid liebevoll, empfänglich, freundlich, mitfühlend, was immer es braucht, um wirkliches Vertrauen in diese eine Beziehung einzubauen. Dies wird eine enorme Auswirkung auf das Ganze haben.
Denkt daran, dass alles, was ihr in einer liebevollen Weise als Lichtarbeiter tut, einen positiven Effekt auf Millionen anderer Menschen hat.
Also lasst uns alle unser Möglichstes tun, um unsere Mission zu 100% durchzuführen. Wir hoffen und vertrauen und glauben und visualisieren jeden Sonntag oder zu jeder Zeit, dass wir alle sehr bald über eine Erfahrung verfügen, wie es sich anfühlt, jenseits des Schleicher zu gehen.

Befreiung jetzt! Sieg dem Licht!

Quelle: Die Entfernung des Schleiers – wie das Event alles umgehend ändern wird | Transinformation.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s