Edward Snowden: „Globale Erwärmung wurde erdacht“, um von kosmischen Gefahren abzulenken

Mr. Snowden sagte, dass die CIA die Verbreitung der „Globale-Erwärmungs-Angst“ zum ersten Mal in den fünfziger Jahren orchestriert hatte, um die Aufmerksamkeit der wissenschaftlichen Gemeinschaft von den Gefahren des Wettrüstens abzulenken und die Kontrolle über Forschungsinstitute zu erlangen.

Kommentar: Wenn die Aussage von Snowden wirklich stimmt und er sich wirklich dazu äußerte, dann hat es den folgenden Hintergrund, warum die Klimaerwärmung durch Menschenhand erfunden wurde:

Die christlichen, islamischen und jüdischen Kulturen haben alle seit der Renaissance eine unvernünftige antiapokalyptische Haltung angenommen, offensichtlich in Unkenntnis der aufkeimenden Wissenschaft von Katastrophen. Es scheint so zu sein, dass sich die Geschichte wiederholt: Es dauerte bis ins Weltraumzeitalter, um die platonische Stimme der Vernunft wiederaufleben zu lassen. Sie erscheint aber dieses Mal innerhalb einer modernen antifundamentalistischen, antiapokalyptischen Tradition, über die die Regierungen, wie früher auch schon, möglicherweise keinerlei Kontrolle ausüben werden können. Die logische Antwort darauf ist vielleicht die Verpflichtung von Seiten der Regierung für die Stimme der Vernunft und ein Entschluss, alle Zeichen und auch die Verursacher von kosmischen Katastrophen zu eliminieren, um eine Öffentlichkeit zu beschwichtigen, die nicht allzusehr zu einem rabiaten Uniformitarismus neigt. Zyniker […] könnten sagen, dass wir die himmlische Gefahr nicht brauchen, um die Absichten des Kalten Krieges zu verschleiern; viel eher brauchen wir den Kalten Krieg, um die himmlischen Absichten zu verschleiern!


„Ich verfüge über Dokumente, die zeigen, dass der CIA den gesamten Komplex erdacht hatte“, behauptet Edward Snowden.

Die globale Erwärmung wurde erdacht, um sowohl die Menschen zu ängstigen und deren Aufmerksamkeit von anderen, vom Menschen herbeigeführten Gefahren wie etwa Kernwaffen abzulenken. Der CIA zahlte Millionen Dollar an jedweden Wissenschaftler, der die Theorie bestätigen würde. Viele skrupellose Wissenschaftler haben dann gemacht, was man ihnen gesagt hatte, um an das Geld zu kommen. Inzwischen gibt es so viele getürkte Daten, die zu bestätigen scheinen, dass die globale Erwärmung ,existiert‘, dass tatsächlich fast jeder heute davon überzeugt ist, dass sie real ist“.

Kommentar: Der wahre Hintergrund ist, von den kosmischen Gefahren abzulenken:


Edward Snowden wurde von einem NSA-Mitarbeiter im Jahre 2013 angeheuert, der zuvor bei Dell und dem CIA gearbeitet hatte. Im Juni des gleichen Jahres enthüllte er tausende als geheim eingestufte Dokumente vor Journalisten. Er behauptet auch, im Besitz von Dokumenten zu sein, die den CIA mit vielen illegalen Aktivitäten in Verbindung bringt.

Die US-Regierung erhob Anklage wegen Spionage, nachdem seine Enthüllungen den Weg in die Öffentlichkeit gefunden hatten. Er hat in Moskau Asyl erhalten, nachdem er aus Hongkong im Zuge der Enthüllungen geflohen war.

Am 28. Juli 2015 hat es das Weiße Haus abgelehnt, einer von fast 168.000 Personen unterschriebenen Petition „we the people“ zu folgen und ihn zu amnestieren.

Seitdem hat er immer wieder damit gedroht, andere Dokumente in seinem Besitz zu veröffentlichen, die noch viel blamabler für die amerikanische Regierung wären als diejenigen, die er bisher bekannt gemacht hatte.

Quelle: Edward Snowden: „Globale Erwärmung wurde erdacht“, um von kosmischen Gefahren abzulenken — Das Kind der Gesellschaft — Sott.net

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s