Die Akte X – Enthüllung von 2016! Teil 1 | Transinformation.net

Ich erwartete irgendein Feuerwerk. Ich habe nicht erwartet, dass der Fernseher hochgeht.

Die Akte X kam als Miniserie mit sechs Folgen ins Fernsehen zurück. Die Sendung, welche ursprünglich von 1993 bis 2002 mit neun Staffeln auf Fox Network ausgestrahlt wurde, ist von Chris Carter produziert worden. Die neue Staffel wurde zeitgleich in Kanada und den USA am Sonntag, den 24. Januar 2016 zum ersten Mal gesendet. In der Science Fiction/Horror Sendung geht es um eine Vielzahl von Verschwörungen, einschliesslich einer Vertuschung der US-Regierung von ausserirdischen Besuchen und dem Phänomen des Menschenraubes durch Aliens.

Im Guten wie im Schlechten ist kein anderes Programm einflussreicher darin, das Bewusstsein der Öffentlichkeit auf das Thema UFOs und Exopolitik zu lenken.

Die Hauptrolle in der Sendung spielt David Duchovny als FBI Spezialagent Fox Mulder, früher der Abteilung Akte X zugeteilt, der unerschütterlich an das Paranormale und die Existenz von ausserirdischem Leben glaubt. Gillian Anderson spielt Dana Scully, eine Ärztin und FBI-Agentin, die ebenfalls früher für die Abteilung Akte X tätig war, um die Beweiskraft der Fälle zu überwachen. Scully ist zunächst eine Skeptikerin, glaubt aber schliesslich selbst daran.

Die ursprünglichen Staffeln spannten oft einen weiten Bogen, waren oft abschweifend und manchmal verwirrend, um im Wesentlichen eine ausserirdische Verschwörung zu enthüllen. Die Sendung war einzigartig im Fernsehen, da sie keine einfachen Antworten gab und selten irgendeine Auflösung zu den Geschichten bot. Wie in einem Spiegel zum wirklichen Leben liess sie die Frage nach UFOs und Ausserirdischen offen.

Akte X 1

Folge 1: Der Kampf

All das änderte sich dramatisch am Sonntagabend mit der Premiere der ersten Episode „Der Kampf“. In einer Stunde tat das Fernsehen etwas völlig Unglaubliches. Die Akte X liess uns eine vollständige Offenlegung zukommen und ich versuche immer noch, das zu verstehen.

“Sind wir belogen worden?” – Fox Mulder

Die Sendung begann mit einem langatmigen Vorwort von Fox Mulder, der die Handlung der vorangegangenen Staffeln zusammenfasste und dabei viele kurzgefasste Informationen aus der wirklichen Welt lieferte. Das Programm ging dann auf einen Nachvollzug des berüchtigten Roswell-Absturzes ein und benutzte das Ereignis als Eckpfeiler für die Handlung.

Fox Mulder und Dana Scully werden von Tad O´Malley, einem Medienstar der Internetverschwörung aus dem Akte X-Ruhestand gerufen. Tad O´Malley ist eine Art Alex Jones-Figur (wenn Alex Jones einen Hubschrauber besässe), der glaubt, dass 9/11 eine Verschwörung der US-Regierung verbunden mit Verschleierungstaktik ist. [Anm. d. Ü: Alex Jones ist ein US-amerikanischer Journalist, Radiomoderator, Dokumentarfilmer, Autor und sogenannter Verschwörungstheoretiker].

Soviel ich weiss, ist es wohl das erste Mal, dass eine Fernsehsendung öffentlich und ernsthaft ohne irgendein Lächerlichmachen das 9/11-Ereignis als Vorfall unter falscher Flagge bezeichnet.

„Seit 9/11 hat dieses Land eine seltsame Wendung in eine sehr bizarre Richtung genommen.“ Tad O´Malley

Tad O´Malley wirbt Mulder und Scully an, um dabei ihm zu helfen, in seiner Internet-Fernsehsendung die globale Verschwörung aufzudecken; und dies ist genau das, was auch diese Folge macht. Und zu meinem vollkommenen Erstaunen geht diese Episode über ihre eigene ausserirdische Entführungsmythologie hinaus, um der Welt die echte Wahrheit zu präsentieren – dass die meisten der ausserirdischen Entführungen nicht durch ETs ausgeführt wurden, sondern vielmehr durch militärisches Personal in rekonstruierten, von Aliens kopierten Fahrzeugen, welches geklonte ausserirdische biologische Wesen benutzte. (Dieser Handlungsstrang war gelegentlich ein Bestandteil der ursprünglichen Serien, aber üblicherweise als Doppelspiel präsentiert, welches Mulder von der Wahrheit wegführte. Hier wird es ganz klar gezeigt.)

Akte X 2Die Akte X trat lediglich jenseits des Spiegels. Während einer Stunde behandelte die Sendung fast jeden wichtigen Punkt in Doktor Steven Greers verblüffendem, vierstündigen Vortrag über Enthüllung, „Wie die Geheime Regierung wirklich arbeitet“. Schaut ihn Euch hier an [Anm. d. Ü: Dr. Steven Greer ist ein amerikanischer pensionierter Arzt und Ufologe].

Ich frage mich beinahe, ob Dr. Greer gebeten wurde, ein Berater dieser Folge zu sein.

Das ist nur die Spitze des Eisberges. Hier ist eine Auflistung der bedeutendsten Verschwörungen, die in diese Folge mit einbezogen wurden:

  • Freie Energie, oder Nullpunkt-Energie
  • nachgebaute ausserirdische Fahrzeuge
  • Technologie über unsichtbare ARV-Schiffe (nachgebaute Ausserirdischen-Schiffe)
  • Roswell als Deckmantel
  • Verschleppung von Menschen durch das Militär
  • implantierte Hybrid-Schwangerschaften
  • Chemtrails, gesteuerte Wetterveränderung
  • Wetterkriege
  • gentechnische Nahrungsmittel und krebsauslösende chemische Schadstoffe
  • die Hegelianische Redekunst: Problem – Reaktion – Lösung
  • 9/11 als Operation unter falscher Flagge (false flag operation)
  • der andauernde inszenierte Kampf dem Terror
  • totale Überwachung und Aufbau eines Polizeistaates
  • totalitäre Übernahme der Vereinigten Staaten durch die Elite
  • amerikanische Bürger in FEMA Straflagern
  • die Illuminati
  • und Andeutungen zu einem geheimen Raumfahrtprogramm

Die Episode brachte Informationen über die Kenntnis früherer Präsidenten zu UFOs, Bilder, die George W. Bush mit der 9/11 False Flag-Operation in Verbindung bringen und einen Ausschnitt, in dem Präsident Obama in der Jimmy Kimmel-Show über das ausserirdische Geheimnis scherzt.

Quelle & weiter: Die Akte X – Enthüllung von 2016! Teil 1 | Transinformation

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s